Reispudding nach marokkanischer Art mit Pistazien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Reispudding nach marokkanischer Art mit Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
555
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien555 kcal(26 %)
Protein20 g(20 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin21,3 μg(47 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium589 mg(15 %)
Calcium290 mg(29 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin181 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 ml Milch
1 Zimtstange
60 g gehackte Mandelkerne
160 g Milchreis
80 g Zucker
3 Eier
1 TL Rosenwasser
2 EL gehackte Pistazienkerne
1 Prise Zimtpulver
Bio-Rosenblütenblätter für die Garnitur, ungespritzt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

4 EL Milch abnehmen. Die restliche Milch mit dem Zimt und den Mandeln zum Kochen bringen. Den Reis und den Zucker zugeben und zugedeckt ca. 40 Minuten bei geringer Hitze quellen lassen, bis der Reis weich ist. Vom Herd nehmen und die Zimtstange entfernen. Die Eier trennen.

2.

Die Eigelbe mit der zurückbehaltenen Milch verquirlen und unter den noch heißen Reis rühren. Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen. Die Eiweiße steif schlagen und unter den ausgekühlten Reis ziehen. Das Rosenwasser zugeben und unterrühren. In Portionsschalen füllen und mit Pistazien und Zimt bestreuen. Mit Rosenblütenblättern garniert servieren.