Rhabarber-Trifle mit Limettencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarber-Trifle mit Limettencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Für das Kompott
400 g Erdbeerrhabarber
300 g Erdbeeren
200 ml Wasser
1 Zitrone Saft
2 EL Erdbeerlimes
4 EL Zucker
1 EL Speisestärke nach Bedarf
Für den Quark
1 Limette Bio; Saft und Schalenanbrieb
2 EL Zitronenmelisse gehackt
500 g Magerquark
5 EL Zucker nach Geschmack
200 g Schlagsahne
1 Packung Vanillezucker
1 Packung Sahnesteif
Außerdem
250 g Biskuitboden
Zitronenmelisse zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Rhabarber schälen, Enden abschneiden, putzen und in 1 cm große Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, klein würfeln. Wasser, Zucker, Zitronensaft und Erdbeerlimes in einem Topf erhitzen, Rhabarber zugeben und ca. 7-10 Min. köcheln lassen. Erdbeerstücke zugeben. Speisestärke mit kaltem Wasser anrühren, einrühren. Nochmals aufkochen, zur Seite stellen und abkühlen lassen.
2.
Für den Quark den Limettenabrieb mit dem -saft, der gehackten Zitronenmelisse, dem Quark und dem Zucker in eine Schüssel geben und glatt rühren. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen, unterheben und den Quark gegebenenfalls nochmals mit Zucker abschmecken. Den Biskuit in Streifen schneiden und eine Schüssel mit der Hälfte der Biskuitstreifen auslegen, darüber die Hälfte von Kompott geben, glatt streichen. Die Hälfte vom Quark darauf verteilen und den Vorgang wiederholen. Mindestens 1 Stunde kühl stellen und mit Zitronenmelisse garniert servieren.