Rinderrollbraten mit Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderrollbraten mit Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Rinderrollbraten (z.B. aus der Oberschale)
2 EL
2 EL
100 g
100 g
1
2
1
1 Stange
2
½ Bund
60 ml
150 ml
1 TL
Speisestärke nach Belieben
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch waschen, trocken tupfen, zusammenrollen und mit Küchengarn binden (oder vom Metzger vorbereiten lassen). (Nach Belieben mit gehacktem Kräutern füllen, hier im Bild ungefüllt.) Salzen, pfeffern und in heißem Öl rundherum braun anbraten. Im vorgeheizten Ofen bei 120°C Unter- und Oberhitze ca. 45-60 Min. rosa braten lassen. Einige Male wenden.

2.

Währenddessen Pilze gründlich putzen und je nach Größe ganz lassen oder in dicke Scheiben schneiden. Knoblauch, Zwiebel und Karotten schälen und fein würfeln. Staudensellerie waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Pilze in heißer Butter anbraten und aus der Pfanne nehmen. Dann das Gemüse und Lorbeerblätter in die Pfanne geben, kurz anschwitzen und mit Brandy ablöschen. Brühe angießen und zusammen ca. 10 Min. einköcheln lassen. Pilze wieder zugeben, nach Belieben mit etwas Stärke abbinden und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Zum Schluss abgezupfte Oreganoblättchen zugeben.

3.

Fleisch aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, dann in Scheiben geschnitten mit den Pilzen servieren.