Rinderschmorbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderschmorbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig
Kalorien:
605
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien605 kcal(29 %)
Protein77 g(79 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K19,6 μg(33 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin34 mg(283 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin15 μg(33 %)
Vitamin B₁₂18,8 μg(627 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium1.514 mg(38 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen9,8 mg(65 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink19,9 mg(249 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure433 mg
Cholesterin214 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
125 g
1
1 ½ kg
1 EL
1 l
1 TL
15 g
400 ml
kräftiger Rotwein
3
5
1 TL
1 EL
2
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
step 1
2.
Die Zwiebeln, den Sellerie und die Möhre schälen und alles klein würfeln. Das Fleisch abbrausen und trocken tupfen. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten bei mittlerer Hitze anbraten. Das Fleisch herausnehmen und den Bratensatz in der Pfanne mit etwas Flüssigkeit ablöschen und unter Rühren lösen.
3.
step 2
4.
In einem großen Topf den Puderzucker hell karamellisieren lassen. Das Tomatenmark zufügen und kurz mitrösten. Mit ca. 150 ml Wein ablöschen und cremig einköcheln lassen. Den übrigen Wein in zwei weiteren Portionen zugießen und jeweils einreduzieren lassen. Das Gemüse zur Sauce geben und ca. 5 Minuten mitgaren. Nun das Fleisch und den Bratensatz hinzufügen und soviel Brühe angießen, dass das Fleisch mit Flüssigkeit bedeckt ist. Bei kleiner Hitze etwa 3,5 Stunden schmoren lassen. Dabei das Fleisch ab und zu wenden.
5.
step 3
6.
Nach ca. 3 Stunden die Lorbeerblätter, Piment, Pfefferkörner, Wacholder und geschälten Knoblauch dazu geben.
7.
step 4
8.
Das Fleisch aus der Sauce nehmen. Die Sauce durch ein Sieb passieren und mit Essig und Salz abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit Sauce servieren.