Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Römersalat mit Knoblauchsprossen und Artischockenherzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Römersalat mit Knoblauchsprossen und Artischockenherzen
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
800 g
Römersalat (1 großer Kopf)
200 g
50 g
Knoblauchsprosse (Reformhaus/Feinkostladen)
Dressing
4
2
2 TL
Senf mittelscharf
4 EL
20 g
Parmesan gerieben
3 EL
2 EL
½ TL
3 EL
Parmesan gehobelt
Für die Crutons
1
2 Scheiben
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RömersalatRadicchioEiSenfJoghurtParmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Vollkornbrötchen und die Toastscheiben würfeln und in einer beschichteten Pfanne mit Öl goldgelb rösten, zur Seite stellen.
2.
Die Salate waschen, putzen, verlesen und trocken schleudern. Die Strunkteile von den Blättern entfernen und den Salat in mundgerechte Stücke schneiden. Den Salat in einer großen Schüssel mit der Hälfte der Knoblauchsprossen mischen.
3.
Für das Dressing die Eier in 3-4 Min. weich kochen, aus dem Wasser nehmen, abschrecken, schälen und in ein hohes Gefäß geben, Sardellenfilets, Senf, Joghurt, Öl, Weißweinessig und Parmesan zufügen und alle mit einem Pürierstab kräftig mixen, bis ein cremiges Dressing entstanden ist. Das Dressing mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
4.
Den Salat mit dem Dressing mischen, auf 4 Teller verteilen, mit Parmesan, Brotwürfeln und den restlichen Sprossen garniert servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar