Sahnetorte zu Ostern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sahnetorte zu Ostern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 10 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Biskuit
6 Eier
150 g Zucker
140 g Mehl
2 EL Speisestärke
1 Packung Backpulver
Salz
Mehl
Butter
Außerdem
4 EL Himbeergelee
1 EL Rum
700 g Schlagsahne
3 EL Zucker
3 Packung Sahnesteif
½ unbehandelte Zitrone Saft und Zesten
100 g Pistazien gehackt
Garnitur
Minze
Marzipan-Osterfigur
Zucker-Osterei
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerPistazieZuckerEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Biskuit Eier trennen. Eiweiß mit Zitronensaft steif schlagen. Zucker langsam unter Rühren einrieseln lassen und wieder steif und glänzend schlagen. Eigelbe und gesiebtes, mit Backpulver vermengtes Mehl abwechselnd nach und nach unterheben bis ein glatter, luftiger Teig entstanden ist. Boden der Springform mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Teig einfüllen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 50 Min. backen (Hölzchenprobe machen). In der Form auskühlen lassen, dann aus der Form lösen und einmal quer durchschneiden.
2.
Himbeergelee mit Rum glatt rühren und auf den unteren Biskuitboden streichen. Sahne mit Sahnesteif und Zitronenzesten steif schlagen, Zucker unterrühren und ca. die Hälfte auf die Himbeerschicht geben, glatt streichen. Deckel darauf setzen und die Torte mit restlicher Schlagsahne (bis auf 6 EL) kuppelförmig bestreichen. 6 EL Schlagsahne in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und die Torte damit verzieren. Nach Belieben mit Minzeblättern, Marzipanfiguren und Zuckerostereiern belegen.