Johannisbeer-Sahnetorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeer-Sahnetorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
7 h
Zubereitung
Kalorien:
3635
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.635 kcal(173 %)
Protein82 g(84 %)
Fett176 g(152 %)
Kohlenhydrate424 g(283 %)
zugesetzter Zucker240 g(960 %)
Ballaststoffe24,4 g(81 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D12,7 μg(64 %)
Vitamin E12,7 mg(106 %)
Vitamin K60,6 μg(101 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin22,4 mg(187 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure380 μg(127 %)
Pantothensäure8,3 mg(138 %)
Biotin116,1 μg(258 %)
Vitamin B₁₂8,6 μg(287 %)
Vitamin C172 mg(181 %)
Kalium3.322 mg(83 %)
Calcium1.132 mg(113 %)
Magnesium324 mg(108 %)
Eisen17,9 mg(119 %)
Jod63 μg(32 %)
Zink10,7 mg(134 %)
gesättigte Fettsäuren95,1 g
Harnsäure211 mg
Cholesterin1.465 mg
Zucker gesamt311 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
5
150 g
100 g
1 EL
1 EL
dunkler Kakaopulver
Für die Füllung
200 g
5 Blätter
1
1
200 g
geschlagene Schlagsahne
400 g
75 g
Zum Verzieren
200 g
geschlagene Schlagsahne
Puderzucker zum Süßen nach Geschmack
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtSchlagsahneJohannisbeerenZuckerMehlZucker

Zubereitungsschritte

1.
Für den Tortenboden die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis eine feste glänzende Masse entstanden ist. Die Eigelbe verquirlen und unter den Eischnee ziehen. Das Mehl mit der Stärke und dem Kakao mischen, auf die Eimasse sieben und ebenfalls unterziehen.
2.
Eine Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 15-20 Minuten backen (Holzstäbchenprobe machen). Das Schokoladenbiskuit aus der Form lösen, abkühlen lassen und einmal in der Mitte durchschneiden, so dass 2 Böden entstehen. Sie können das Biskuit auch bereits am Vortag backen, dann lässt es sich leichter schneiden.
3.
Für die Füllung die Johannisbeeren waschen, entstielen und sehr gut abtropfen lassen.
4.
Die Gelatine in Wasser einweichen. Vanilleschote mit einem spitzen Messer aufritzen, das Mark herauskratzen und mit dem Orangensaft verrühren. Saft mit dem Zucker in einen Topf geben und kurz aufkochen. Gelatine gut auspressen und im Orangensaft auflösen.
5.
Joghurt glatt rühren. Gelatine langsam unter den Joghurt rühren, dann die Sahne unterziehen und zuletzt behutsam die Johannisbeeren unterheben.
6.
Um einen Tortenboden einen Tortenring legen und festziehen. Die Sahne-Joghurt-Creme auf den Tortenboden streichen und den zweiten Tortenboden darauflegen, leicht andrücken und die Torte etwa 4 Stunden kalt stellen. Dann vorsichtig den Tortenring entfernen und die Torte verzieren. Dazu die Sahne steifschlagen, nach Geschmack süßen und die Torte damit rundherum bestreichen. Den Rand mit Müslimischung bestreuen und die Torte zur Verzierung mit Johannisbeeren belegen.