Schoko-Cupcakes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Cupcakes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
12
Für die Cupcakes
weiche Butter für die Förmchen
Mehl für die Förmchen
150 g
100 g
1
3
150 g
80 g
2 EL
3 TL
1 TL
Für das Topping
150 g
Schokolade 70% Kakaoanteil
300 ml
12
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneSchokoladeButterZuckerKakaopulverButter
Produktempfehlung
Ursprünglich werden die Malted Chocolate Fudge Cupcakes mit gemälztem Milchpulver, in England z. B. von Horlicks gebacken. Ovomaltine schmeckt allerdings sehr ähnlich und eignet sich daher gut als Ersatz.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinblechs ausbuttern und mit Mehl bestauben.
2.
Die Butter mit dem Zucker sowie dem Vanillemark cremig rühren. Die Eier einzeln gründlich unterschlagen. Das Mehl mit der Ovomaltine, dem Kakao und Backpulver vermengen und unter den Teig rühren. Den Rum ergänzen und den Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe).
3.
Für das Topping die Schokolade grob hacken und in eine Schale geben. Die Sahne erhitzen, darüber gießen und cremig verrühren. Etwa 4 Stunden kühlen und anschließend mit den Schneebesen des Handrührgeräts aufschlagen. Nach Belieben mithilfe eines Spritzbeutels auf die Cupcakes verteilen und mit den Sternen sowie Schokokugeln garniert servieren.