Schokokuchen mit weißer Schokolade

3.5
Durchschnitt: 3.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schokokuchen mit weißer Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
9975
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien9.975 kcal(475 %)
Protein193 g(197 %)
Fett578 g(498 %)
Kohlenhydrate1.004 g(669 %)
zugesetzter Zucker780 g(3.120 %)
Ballaststoffe103,2 g(344 %)
Automatic
Vitamin A4,8 mg(600 %)
Vitamin D14,8 μg(74 %)
Vitamin E33,3 mg(278 %)
Vitamin K62 μg(103 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂5,4 mg(491 %)
Niacin57,5 mg(479 %)
Vitamin B₆2,1 mg(150 %)
Folsäure413 μg(138 %)
Pantothensäure9,5 mg(158 %)
Biotin90,2 μg(200 %)
Vitamin B₁₂13,6 μg(453 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium16.855 mg(421 %)
Calcium2.841 mg(284 %)
Magnesium2.270 mg(757 %)
Eisen181,5 mg(1.210 %)
Jod477 μg(239 %)
Zink36,7 mg(459 %)
gesättigte Fettsäuren358,4 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin2.089 mg
Zucker gesamt819 g

Zutaten

für
1
Für den Kuchen
120 g Zartbitterkuvertüre
150 g Butter
100 g Zucker
4 Eier
200 g Mehl
50 g Speisestärke
3 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
60 ml Milch
Für die Füllung
200 g weiße Kuvertüre
100 ml Schlagsahne
200 g Mascarpone
Für die dunkle Creme
700 g Zartbitterkuvertüre
350 ml Schlagsahne
120 g Butter
Zum Verzieren
weiße Schokoröllchen

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Für den Teig die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Anschließend abkühlen lassen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier und die Schokolade unterrühren. Das Mehl mit der Stärke, dem Kakao und dem Backpulver mischen, auf die Buttermasse geben und mit der Milch unterziehen. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Glatt streichen und im Ofen 30-35 Minuten backen (Stäbchenprobe). Leicht abgekühlt aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Anschließend waagerecht halbieren.
3.
Für die Füllung die weiße Kuvertüre hacken. Die Sahne aufkochen, von der Hitze nehmen, die Kuvertüre zugeben und unter Rühren darin schmelzen. Die Masse so weit abkühlen lassen, dass sie gerade noch weichcremig ist. Nach und nach den Mascarpone zugeben und cremig rühren.
4.
Einen Boden auf ein Kuchenplatte setzen und mit der weißen Schokofüllung bestreichen. Den zweiten Kuchenboden auflegen.
5.
Für die Creme die Kuvertüre hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne erhitzen, über die Kuvertüre gießen und rühren bis sich die Kuvertüre gelöst hat. Die Butter in Flöckchen zugeben und cremig unterschlagen. Abkühlen lassen. Den Schokokuchen mit der dunklen Creme rundherum dick einstreichen. Mit weißen Schokoröllchen garniert servieren.