Schokoladencreme zu Ostern

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladencreme zu Ostern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
8
Zutaten
120 ml
50 g
10 ml
30 g
1
2 Blätter
Gelatine weiß
½
80 ml
1 EL
Kakaopulver dunkel, nach Geschmack
Marzipanei zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen und Schote mit Mark, zerbröckelter Schokolade und Milch in einen Topf geben und langsam erhitzen, dabei rühren, bis sich die Schokolade gelöst hat. Zur Seite stellen, Vanilleschote entfernen.

2.

Das Eigelb und Schokolikör mit Zucker überm heißen, nicht kochenden Wasserbad schaumig schlagen. Die Milch in einem dünnen Strahl unter ständigem Schlagen in die Eigelbmasse einrühren, Kakao und Zimt zufügen. So lange weiter schlagen, bis die Masse überm Wasserbad leicht zu binden beginnt, die Gelatine ausdrücken und in der warmen Creme auflösen. Etwas abkühlen lassen.

3.

Die Sahne steif schlagen und sobald die Creme abgekühlt ist und unterziehen. Die Creme in Schälchen oder Becher füllen und vollständig auskühlen lassen. Mit Marzipaneiern garniert servieren.