Schokoladenküchlein

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladenküchlein
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
354
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien354 kcal(17 %)
Protein10 g(10 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,8 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium320 mg(8 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren10,8 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin285 mg
Zucker gesamt24 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
10
Für die Schokotörtchen
125 g
125 g
1
250 ml
150 g
70 g
gemahlene weiße Gelatine geröstete Walnüsse
8
8
100 g
Butter für die Förmchen
Zucker für die Förmchen
10
Förmchen à ca. 200 ml Inhalt
Zum Verzieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchButterMehlZuckerGelatineVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.
Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herausschaben. Milch zusammen mit der Vanilleschote und -mark aufkochen lassen.
2.
Zerkleinerte Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
3.
Butter in einem Topf erhitzen, Mehl einrühren, kurz mitschwitzen lassen, dann die Vanilleschote aus der Milch nehmen und die heiße Milch in die Mehlschwitze einrühren, 10 Min. leicht unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
4.
Dann die Mischung in eine Rührschüssel geben, etwas abkühlen lassen und 2 ungeschlagene Eiweiße unterrühren. Dann die Eigelbe nacheinander einrühren und die Masse immer wieder glatt rühren und die geschmolzene Kuvertüre sowie die Nüsse einrühren. Restliche Eiweiße mit Zucker steif schlagen und ca. 1/4 davon mit dem Schneebesen unter die Masse rühren. Den Rest mit einem Spatel vorsichtig unterziehen.
5.
Die Förmchen buttern und mit Zucker ausstreuen. Die Masse mit einem Spritzbeutel mit großer Lochtülle bis zu 3/4 in die Formen füllen, (der Teig geht beim Backen auf). Die Förmchen in ein heißes Wasserbad stellen (Fettpfanne) und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 20 Minuten backen, der Kern sollte noch flüssig sein (Hölzchenprobe).
6.
Die Törtchen zum Servieren aus den Förmchen stürzen und mit Puderzucker bestäuben.