Schweinerollbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinerollbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅕ kg Schweinenacken ohne Knochen
Salz
Pfeffer
2 TL mittelscharfer Senf
Für die Füllung
300 g Kalbsbrät
½ Bund Petersilie
2 Zweige Majoran
Salz
Pfeffer
Außerdem
4 EL Öl
2 Zwiebeln
1 Glas Gemüsefond 400 ml
2 dunkler Saucenbinder
Für das Gemüse
4 Stangen Lauch
200 g Möhren
2 EL Butter
200 g Schlagsahne
1 EL heller Saucenbinder
1 Bund Schnittlauch
1 Packung Kartoffelkloß 4 Personen
50 g Semmelbrösel
4 EL Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsbrätMöhreSchlagsahneButterÖlButter

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern, mit Senf einstreichen. Für die Füllung die Kräuter putzen, fein hacken, mit dem Kalbsbrät, Salz und Pfeffer vermengen. Die Masse auf dem Fleisch verteilen, fest aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. Öl erhitzen und den Braten von allen Seiten kräftig anbraten. Zwiebeln schälen, fein Hacken, kurz mitbraten. Mit Gemüsefond ablöschen und den Rollbraten ca. 1 1/2 Stunden im geschlossenen Bratentopf schmoren lassen. Gemüse putzen Enden abschneiden und schräg in dünne Scheiben schneiden. Butter erhitzen, Gemüse kurz anbraten, mit Sahne aufgießen und bei schwacher Hitze etwas einköcheln lassen, mit Saucenbinder binden, vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden, untermischen. Die Klöße laut Packungsanweisung zubereiten. Butter in einer Pfanne erhitzen, Brösel goldgelb rösten, vor dem Servieren über die Klöße streuen.
2.
Braten herausnehmen, Sauce binden, mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Braten aufschneiden, mit Sahnegemüse, Klössen und Sauce servieren.