Seelachs mit Juliennegemüse und Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seelachs mit Juliennegemüse und Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Stück
Seelachsfilet à ca. 100 g
8
mittelgroße Kartoffeln festkochend
4
400 g
400 ml
2
3 EL
4
abgeriebene Zitronenschale
weißer Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SeelachsfiletRettichWeißweinButterKartoffelMöhre
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 30 Min. gar kochen.
2.
Fischfilets waschen und trocken tupfen.
3.
Dillspitzen abzupfen und hacken.
4.
Karotten und Rettich schälen und in ca. 8 cm lange, dünne Stifte schneiden oder hobeln. In Salzwasser kurz blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. 4 EL von dem Blanchierwasser aufbewahren.
5.
300 ml Weißwein mit 200 ml Wasser, Dillstängeln und dem Lorbeerblatt in einem Topf aufkochen lassen und die Fischfilets im Dämpfeinsatz darauf setzen. Deckel schließen und ca. 6-8 Min. bei geringer Hitze über dem Weißwein dämpfen.
6.
Währenddessen Karotten und Rettich in heißer Butter anschwitzen, Zitronenschale, restlichen Weißwein und Blanchierwasser zugeben und ca. 2 Min. durch schwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Fisch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und je 2 Stücke auf das Gemüse legen. Kartoffeln dazu geben und mit dem gehackten Dill bestreut servieren.