Selleriesalat mit Gurkeneis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Selleriesalat mit Gurkeneis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
kleine Salatgurke (2 kleine Salatgurken)
3 EL
2 EL
2 TL
Dill fein gehackt
1
2 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
18
Dillspitzen zum Garnieren
Löwenzahnblatt zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Salatgurkesaure SahneHonigZitronensaftDillSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Ein Viertel der Gurken beiseite stellen. Die restlichen Gurken waschen, längs halbieren und die Kerne herausschaben, dann in kleine Würfel schneiden und mit etwas Salz bestreut etwa 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Essig mit dem Honig in einem Topf erhitzen, dann unter die Gurkenwürfel mischen und alles fein pürieren. Den Dill untermischen.
3.
Die Gurkenmasse in eine flache Metallschüssel geben und in das Tiefkühlfach stellen. Etwa alle 30 Minuten gut durchrühren. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis die Masse flockig gefroren ist. (Wer hat, benutzt eine Eismaschine)
4.
Sellerie schälen und in feine Streifen schneiden. Die Creme fraiche mit dem Zitronensaft vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Selleriestifte hineingeben.
5.
Das zurückbehaltene Gurkenstück in 18 hübsch tournierte Stücke
6.
schneiden, salzen und mit etwas Essig beträufeln.
7.
Zum Servieren Sellerie mit halbierten Kirschtomaten auf Tellern anrichten, Dillspitzen und Löwenzahn anlegen und in die Mitte je 1 Gurkensorbetkugel aufsetzen. Sofort servieren.