Sharoncreme mit Pollen und Veilchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Sharoncreme mit Pollen und Veilchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien294 kcal(14 %)
Protein8 g(8 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker35 g(140 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium188 mg(5 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt47 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
50 ml
4 EL
125 g
2 Päckchen
250 g
Quark (40 % Fett)
2 EL
3 EL
geschlagene Schlagsahne
2 TL
Polle
1 TL

Zubereitungsschritte

1.

Die Kakifrüchte waschen, den Blütenansatz entfernen, schälen und würfeln. Das Fruchtfleisch mit dem Apfelsaft, dem Gelierzucker, der Hälfte des Zitronensaftes und 1 Päckchen Vanillzucker in einen Topf geben, aufkochen, mit dem Mixer pürieren und 2-3 Minuten leise köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt. Die Geleemasse abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet.

2.

Den Quark mit dem restlichen Zitronensaft, der Sahne und dem übrigen Vanillezucker verrühren. Die Quarkmasse in 4 Gläser verteilen und das abgekühlte Kakigelee darauf geben. Mit einem Tupfer geschlagener Sahne garnieren und mit Pollen und Veilchenblütenblättern bestreut servieren.