EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Sharoncreme mit Pollen und Veilchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Sharoncreme mit Pollen und Veilchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Kaki
50 ml Apfelsaft
4 EL Zitronensaft
125 g Gelierzucker (1:1)
2 Päckchen Vanillezucker
250 g Quark (40 % Fett)
2 EL Schlagsahne
3 EL geschlagene Schlagsahne
2 TL Polle
1 TL Veilchenblüte

Zubereitungsschritte

1.

Die Kakifrüchte waschen, den Blütenansatz entfernen, schälen und würfeln. Das Fruchtfleisch mit dem Apfelsaft, dem Gelierzucker, der Hälfte des Zitronensaftes und 1 Päckchen Vanillzucker in einen Topf geben, aufkochen, mit dem Mixer pürieren und 2-3 Minuten leise köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt. Die Geleemasse abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet.

2.

Den Quark mit dem restlichen Zitronensaft, der Sahne und dem übrigen Vanillezucker verrühren. Die Quarkmasse in 4 Gläser verteilen und das abgekühlte Kakigelee darauf geben. Mit einem Tupfer geschlagener Sahne garnieren und mit Pollen und Veilchenblütenblättern bestreut servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite