Straußen-Gemüsegulasch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Straußen-Gemüsegulasch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
400 g
Kartoffeln fest kochend
2
1
1
1
1
1 Dose
2 Zweige
2
250 ml
600 ml
Saucenbinder hell, nach Bedarf
3 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Straußenfleisch in Würfel schneiden und mit Pfeffer würzen. Die Paprikas waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Chilischoten waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in große Würfel schneiden. Den Knoblauch abziehen und durchpressen. Die Karotte schälen und sehr fein reiben. Die Bohnen abtropfen lassen. Den Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch portionsweise rundherum scharf anbraten, anschließend Zwiebeln, Knoblauch und Karotten zugeben und ebenfalls andünsten, dann die Kartoffeln zusammen mit den Chiliwürfeln, Brühe und Wein aufgießen, Lorbeerblätter und Thymianzweige hineinlegen und alles im geschlossenen Topf ca. 60 Min. köcheln lassen. Anschließend den Topf öffnen Paprika und Bohnen zugeben und alles im offenen Topf so lange kochen lassen bis 1/3 der Flüssigkeit verdampft ist, nach Bedarf etwas Soßenbinder einrühren und das Chili mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Mit frischem Weißbrot servieren.