Süße Mohn-Klöße mit Heidelbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Mohn-Klöße mit Heidelbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Teig
800 g mehligkochende Kartoffeln
½ TL Salz
100 g Mehl nach Bedarf
1 Ei
Für die Füllung
1 EL Butter
250 g gemahlener Mohn
0.13 l Milch
4 EL Zucker
Für die Brösel
4 EL Butter
3 EL Semmelbrösel
2 EL Puderzucker
Für die Heidelbeeren
250 g Zucker
250 ml Wasser
300 g Heidelbeeren TK oder frisch
Johannisbeersaft nach Bedarf
gemahlener Mohn zum Bestreuen
Puderzucker zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelHeidelbeereMohnZuckerMilchZucker

Zubereitungsschritte

1.
Für die Heidelbeeren die Früchte auftauen lassen bzw. putzen. Den Zucker mit dem Wasser zum Sirup kochen. Die Heidelbeeren mit Auftauflüssigkeit bzw. Saft und etwas Zuckersirup mischen und ziehen lassen.
2.
Für den Knödelteig 300 g Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen, schälen, durch die Presse drücken, ausbreiten, abdampfen und abkühlen lassen (250 g fertige Menge). Die restlichen Kartoffeln schälen (500 g fertige Menge), fein reiben und auspressen.
3.
Einen weiten Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
4.
Die Kartoffelmassen miteinander vermengen, salzen und etwa die Hälfte der Mehlmenge darüber streuen, locker abbröseln. Die Eier verquirlen, mit der Gabel untermengen. Alles rasch zu einem Teig zusammendrücken. Nach Bedarf das restliche Mehl noch einarbeiten.
5.
Für die Fülle die Butter erhitzen und den Mohn darin leicht anrösten. Die Milch angießen, den Zucker einrühren, das Ganze aufkochen, quellen und abkühlen lassen.
6.
Den Kartoffelteig zu einer Rolle formen. Kleine Scheiben davon abschneiden und diese flach drücken. Die Mohnfülle darauf geben und jede Scheibe zu einem Knödel formen. Die Knödel in siedendem Salzwasser etwa zehn Minuten gar ziehen lassen.
7.
Inzwischen für die Brösel die Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen, so viele Brösel einrühren, dass sich eine krümelige Konsistenz ergibt, Puderzucker gut unterrühren.
8.
Die gegarten Knödel aus dem Salzwasser nehmen, abropfen, in den Bröseln wälzen und mit Puderzucker und Mohn bestreut und den Heidelbeeren anrichten.