Tarteletts mit Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tarteletts mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Blätterteig Kühleregal, ca. 250 g
200 g
100 g
150 ml
4 EL
2
Muskat frisch gerieben
weiche Butter für die Förmchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletSchlagsahneQuarkBlätterteigEiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 4 Kreise etwas größer als die Förmchen (ca. 8 cm Durchmesser) ausstechen. In die Förmchen legen und leicht festdrücken.
3.
Den Lachs abwaschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Die Erbsen leicht antauen lassen. Die Sahne mit dem Quark und den Eiern verrühren, salzen, pfeffern und mit Muskat würzen. Die Quarkmasse auf die Förmchen verteilen, den Lachs und die Erbsen hinein drücken.
4.
Im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen, kurz abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und servieren.
5.
Nach Belieben einen bunten Salat dazu reichen.