Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Taubenstücke mit Ginkonüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Taubenstücke mit Ginkonüssen
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
2
4
1
150 g
150 g
4
küchenfertige Tauben mit Herz
1
unbehandelte Zitrone
5
5
300 g
helle Sojasauce zum Abschmecken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen, halbieren und mit dem Lorbeerblättern und den Nelken spicken. Die Möhre und den Knollensellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. Den Lauch waschen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Die Tauben waschen. Die Zitrone heiß waschen und ein ca. 10 cm langes Stück Schale dünn abschälen. 2 Liter kaltes Wasser in einen Topf geben, die gespickte Zwiebel, das Gemüse, die Tauben, Zitronenschale, Piment- und Pfefferkörner zugeben und zum Kochen bringen. 1 EL Salz zufügen und bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze 2 Stunden köcheln lassen. Zwischendurch evtl. entstehenden Schaum abschöpfen.
2.
Nach zwei Stunden die Tauben herausnehmen und tranchieren. Die Brühe durch ein Sieb in einen Topf gießen und evtl. entfetten. Die Taubenstücke wieder zufügen, die abgetropften Ginkgonüsse zugeben, 10 Minuten ziehen lassen und mit Sojasauce abschmecken.

Video Tipps

Wie Sie Knollensellerie richtig putzen, schälen und waschen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar