Texas Chili Dogs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Texas Chili Dogs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Tomaten
2 kleine Zwiebeln
1 Zehe Knoblauch
1 rote Chilischote
200 g Kidneybohnen Dose
3 EL Olivenöl
300 g Rinderhackfleisch
1 Msp. Kreuzkümmelpulver
Salz
Pfeffer
½ EL Tomatenmark
4 Hot Dogs oder Wiener Würstchen
4 Hot Dog Brötchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten schälen und fein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischote halbieren, entkernen, waschen, trocknen und fein hacken. Die Kidneybohnen abgießen und abtropfen lassen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Rinderhack mit Zwiebeln und Knoblauch darin kräftig anbraten.

2.

Chilischote und Kidneybohnen hinzufügen, mit Kreuzkümmelpulver, Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten hinzufügen, gut durchrühren und auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen, eventuell etwas Wasser zugeben. Anschließend mit Tomatenmark, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Die Würstchen grillen oder in heißem Wasser erwärmen, die Brötchen im vorgeheizten Backofen kurz aufbacken, anschließend der Länge nach halb aufschneiden. Die Brötchen auf beiden Hälften dick mit dem Chili bestreichen, das Würstchen in die Mitte geben, zusammenklappen und sofort servieren.