Tofubällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tofubällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
300 g Tofu
1 EL Sojasauce
1 TL Senf
1 Ei
1 Eigelb
20 g Weizen-Vollkornmehl
2 EL fein geriebenes Knäckebrot
1 EL gehackte Petersilie
1 EL Schnittlauchröllchen
Paprikaschote je 1 große gelbe, grüne und rote
2 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
Schnittlauch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte schälen und fein hacken. Den Tofu abtropfen lassen und mit einer Gabel sehr fein zerdrücken. Beides mit Sojasauce, Senf, Ei, Eigelb, Mehl, Petersilie, Schnittlauch und Brotbröseln zu einem Teig verkneten. Den Teig mit den Händen sehr gut durchkneten, kleine Bällchen daraus formen.
2.
Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in kleine Stücke schneiden. Butter erhitzen und die Paprikastücke darin andünsten, 1/2 Tasse Wasser angießen, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 8 Min. dünsten, dann offen die Flüssigkeit bei starker Hitze verdampfen lassen.
3.
Zwischenzeitlich Gemüsebrühe in einem weiten Topf einmal aufkochen. Die Tofuklößchen hineinlegen und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten garen, dabei einmal vorsichtig wenden.
4.
Tofuklösschen mit Paprikaragout anrichten und mit Schnittlauch garniert servieren.