Ziegenkäse-Tomaten-Türmchen mit Röstzwiebeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ziegenkäse-Tomaten-Türmchen mit Röstzwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Ziegenfrischkäse
40 g gehackte Walnüsse
2 EL gehackte Estragonblättchen
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 reife Tomaten
2 EL Balsamessig
2 EL Olivenöl
3 EL fein geschnittenes Basilikum
2 Zwiebeln
Öl zum Frittieren
Estragonblättchen zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Den Ziegenkäse mit den Nüssen, den gehackten Estragonblättchen, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen und abschmecken. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien, überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Mit Balsamico-Essig, Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer verrühren und das fein geschnittene Basilikum unterheben.

2.

Die Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden und im heißen Öl goldbraun frittieren. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Ziegenkäse in zwei Portionen teilen, zu runden Talern formen, auf Teller setzen und die Tomaten darüber verteilen. Mit Zwiebelringen und Estragon garniert servieren.

Schlagwörter