Rote-Bete-Ziegenkäse-Türmchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote-Bete-Ziegenkäse-Türmchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
487
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien487 kcal(23 %)
Protein19 g(19 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K17,5 μg(29 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium764 mg(19 %)
Calcium535 mg(54 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren13,1 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
rote Bete vorgegart und geschält
400 g
24
große Spinatblätter oder Riesenbasilikum
80 g
1
Zitrone Saft
1 TL
flüssiger Honig
1 Msp.
gemahlener Ingwer
1 Prise
2 EL
grobes Meersalz zum Bestreuen

Zubereitungsschritte

1.
Die Rote Bete Knollen in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Ziegenkäserolle ebenfalls in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Den Spinat waschen und gut abtropfen lassen. Die Pekannüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrosten, dann beiseitestellen. Den Zitronensaft mit dem Honig verrühren und mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Zimt würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Rote Bete Scheiben kurz darin anbraten. Vom Herd nehmen und mit zwei Drittel der Marinade beträufeln. Je eine Scheibe Rote Bete mit einer Scheibe Ziegenrolle belegen, mit Marinade beträufeln, ein Spinatblatt darauf platzieren und eine weitere Schicht Rote Bete, Käse und Spinat aufbringen. Mit Rote Bete abschließen. Mit Meersalz bestreuen und mit den Pekannüssen bestreut servieren.