0
Banner Eat.Train.Laugh.
05. März 2018

Wie geht das wirklich?

Abnehmen ohne Sport

Von Oona Mathys

Sport spielt beim Abnehmen eine wichtige Rolle. Allerdings gibt es Situationen in denen Sport nicht immer möglich ist. Kann man ohne Training wirklich erfolgreich Gewicht verlieren? Und was muss man dabei beachten? Die Antworten auf diese Fragen und meine wichtigsten Grundsätze fürs Abnehmen ohne Sport findet ihr in diesem Blogbeitrag.

0
Drucken

Fitmelonies Salat mit Dinkel, Tomaten, Avocado und Parmesan

„Wer abnehmen will muss Sport machen“. Immer wieder wird dieser Grundsatz von Fitnesstrainern, Gesundheitsorganisationen und Sportmagazinen gepredigt.  Und natürlich ist Sport ein wichtiger Bestandteil wenn es darum geht Muskeln aufzubauen und fit zu werden.

Aber manchmal macht uns das Leben einen Strich durch die Rechnung. Privater Stress, zusätzliche Aufgaben auf der Arbeit oder vielleicht sogar Krankheit können dafür sorgen, dass der Sport einen der letzten Plätze auf unser Prioritätenliste einnimmt.

Das gilt auch für mich. Denn obwohl das Jahr noch so frisch ist, hat es mich schon ziemlich erwischt. Wie viele andere war ich von einer fiesen Grippe fast eine Woche ans Bett gefesselt. Fieber, Husten, Gliederschmerzen. Es war echt alles dabei. Dass an Sport in dieser Zeit nicht zu denken war, ist wohl allen von euch klar.

Doch grade, wenn man sich besser fühlt und beginnt wieder gesund zu werden, macht man oft den Fehler früher zu Trainieren als dem Körper eigentlich gut tut.  Oft aus dem einzigen Grund, dass man Angst hat wieder zuzunehmen, Muskeln aufzubauen oder weniger fit zu sein.

Ich habe schon oft schmerzlich erfahren müssen, dass Sport in den ersten Tagen der Genesungsphase absolut tabu ist. Denn wer zu früh wieder trainiert riskiert nicht nur seinen Genesungsprozess, sondern auch seine Gesundheit.

Deswegen habe ich mich dieses Mal strikt an mein selbstauferlegtes Sportverbot gehalten und komplette zweieinhalb Wochen nicht trainiert. Den ersten Besuch im Fitnessstudio habe ich ruhig angehen lassen. Ein bisschen Cardio- ein bisschen Bauchtraining und das wars dann. Nichts Erwähnenswertes.

Erwähnenswert war allerdings eine andere Sache: Zwar hatte meine Kondition (unteranderem wegen dem Husten) ein wenig gelitten, der Blick in den Spiegel jedoch hat mir bewiesen das sich in diesen zwei Wochen nichts verändert hat.

Entgegen vieler Annahmen bedeutet eine Sportpause nicht, dass man damit alle bisher erreichten Erfolge zur Nichte macht. Im Klartext: „Wenn ihr euch ein paar Grundsätze zu Herzen nehmt, werdet ihr nach zwei oder drei Wochen ohne Training nicht alle eure Muskeln verlieren oder unfassbar dick werden.“

Übersicht zu diesem Artikel

Top-Deals des Tages

Vileda Quick & Clean Akkubesen – für schnelles Kehren ohne Bücken
VON AMAZON
Preis: 54,99 €
37,86 €
Läuft ab in:
Stark reduziert: Top-Seller von Rayher Hobby
VON AMAZON
Preis: 9,99 €
8,45 €
Läuft ab in:
Stark reduziert: Top-Seller von Rayher Hobby
VON AMAZON
Preis: 5,99 €
4,95 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages

Schreiben Sie einen Kommentar