1500-Kalorien-Tag für den Sommer

Von Beeke Hedder
Aktualisiert am 03. Jul. 2019

Eine gesunde Ernährungsweise ist zu keiner anderen Jahreszeit so einfach umzusetzen wie im Sommer: Verschiedenste Obst- und Gemüsesorten sind jetzt regional erhältlich und bringen ordentlich Farbe auf den Teller. Herrlich leicht und farbenfroh ist daher auch dieser 1500-Kalorien-Tag – wie gemacht für das pure Sommergefühl!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Morgens (402 Kalorien)
  2. Vormittags (108 Kalorien)
  3. Mittags (339 Kalorien)
  4. Nachmittags (225 Kalorien)
  5. Abends (366 Kalorien)
  6. Kalorien-Check im Überblick

Morgens (402 Kalorien)

Erdbeeren zum Frühstück? Selbstverständlich! So darf der 1500-Kalorien-Tag gerne beginnen, denn die süßen Früchtchen sind kalorienarm und versorgen uns mit viel abwehrstärkendem Vitamin C. Damit Sie den Vormittag auch fit und energiegeladen bestreiten können, hält der Buchweizen neben komplexen Kohlenhydraten eine gute Portion Eiweiß bereit.

Natürlich ist das Obst-Topping endlos variabel: Neben den Erdbeeren passen auch Himbeeren, Heidelbeeren, Aprikosen, Brombeeren und viele weitere Varianten zum Porridge. So lässt sich der Sommer in seiner Gänze auskosten.

Vormittags (108 Kalorien)

Auch vormittags geht es am 1500-Kalorien-Tag für den Sommer fruchtig weiter – mit einer umwerfenden Himbeer-Kokos-Kombination! Schnell vorbereitet, lassen sich diese kleinen Kugeln problemlos überall mit hinnehmen. Bestimmte Flavonoide schenken den Himbeeren nicht nur ihre leuchtende Farbe; als Antioxidantien fungieren diese n Stoffe als Zellschützer und verhindern dadurch Schädigungen. Die Haferflocken füllen das Ballaststoff-Konto und tun damit der Verdauung etwas Gutes.

Wenn Sie zu Hause keine Cashewkerne verfügbar haben, können Sie diese durch andere Nüsse oder Kerne austauschen. Das bringt auch ein wenig Abwechslung in den Snack – ebenso wie eine gefrorene Beerenmischung anstelle der Himbeeren.

Mittags (339 Kalorien)

Zur Mittagszeit darf es herzhaft werden: Mit dieser würzigen Bowl auf Quinoa-Basis hält der 1500-Kalorien-Tag eine leichte, aber sättigende Mahlzeit bereit – perfekt für hochsommerliche Tage!

Die zu den Pseudogetreiden gehörende Quinoa hat ein fein nussiges Aroma und beschert diesem Gericht relativ viel pflanzliches Eiweiß. In Kombination mit den Erdnüssen und dem Joghurt kommt sogar noch mehr von dem so wichtigen Körperbaustoff dazu. Die Quinoa versorgt uns außerdem mit Eisen, das die Blutbildung und den Sauerstofftransport unterstützt. Mithilfe des Vitamin C aus den Granatapfelkernen kann der Körper den Mineralstoff besser verwerten.

Ersetzt man den Joghurt durch eine pflanzliche Alternative, beispielsweise auf Sojabasis, ist schnell eine rein pflanzliche Mahlzeit gezaubert. Und nicht nur das: Der gesamte Tag wird dadurch komplett vegan und dadurch interessant für alle Menschen, die auf tierische Lebensmittel verzichten.

Nachmittags (225 Kalorien)

Nach dem würzigen Mittagessen könnte etwas Erfrischendes nicht schaden, oder? Als Dessert oder spätere Zwischenmahlzeit hat der 1500-Kalorien-Tag deshalb einen saftigen Salat aus Wassermelone parat. Reichlich Kalium aus der Melone unterstützt die Nierentätigkeit und sorgt insgesamt für einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt im Körper. Mit den Mineralstoffen Calcium und Phosphor aus den Pistazien bleiben Knochen und Zähne gesund.

Die Vorfreude auf Wassermelone hält sich bei Ihnen in Grenzen? Wie gut, dass es noch andere Melonensorten gibt: Mit Honigmelone, Cantaloupe- oder Galiamelone bekommt der Salat einen neuen Twist und setzt auch optisch neue Akzente.

Abends (366 Kalorien)

Zum Feierabend darf es mit der Zubereitung schnell und einfach gehen – und dieser Zoodle-Salat beweist, was in der kurzen Zeit geschmacklich herauszuholen ist!

Dank Zucchini-Nudeln endet der 1500-Kalorien-Tag low carb. Die cremige Avocado versorgt Sie obendrein mit einfach ungesättigten Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren, die für Herz und Kreislauf besonders günstige Effekte haben. Das enthaltene Magnesium wirkt sanft beruhigend und hilft Ihnen, den Tag entspannt ausklingen zu lassen.

Kalorien-Check im Überblick

Sie haben unsere vorherigen 1500-Kalorien-Tage verpasst? Kein Problem, hier geht es zu den letzten Plänen:

1500-Kalorien-Tage ►

Schreiben Sie einen Kommentar