Arme Mönche mit Bierschaumsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Arme Mönche mit Bierschaumsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
200 g Baguette vom Vortag
75 g Aprikosenkonfitüre
½ Päckchen Vanillecreme zum Kaltanrühren
150 ml Milch
2 Eier
4 EL Schlagsahne
Butter zum Braten
Bierschaum
3 Eigelbe
1 Päckchen Vanillezucker
80 ml Starkbier
Zucker-Zimt-Mischung zum Betreuen
Mandelblättchen geröstet
Minze
Preiselbeeren

Zubereitungsschritte

1.
Baguette in ca. 0,5-1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Konfitüre bestreichen.
2.
Dann die Vanillecreme mit der kalten Milch anrühren, so dass es eine dickliche Creme ergibt. Je einen TL auf die Hälfte der Baguettescheiben streichen, restliche Scheiben darauf legen und leicht andrücken.
3.
Eier mit der Sahne verquirlen und Baguette-Sandwiches durch das Ei ziehen. In heißer Butter ca. 3-4 Min. langsam goldbraun braten, dabei einmal wenden.
4.
Für den Schaum Eigelbe mit Vanillezucker und Starkbier über heißem Wasserbad schaumig schlagen (nicht zu heiß werden lassen!).
5.
Arme Mönche auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestreuen, Schaum darum herum geben und mit Preiselbeeren, Mandeln und Minze garniert servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite