Asianudeln mit Fisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asianudeln mit Fisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Thainudel
450 g Kabeljaufilet
25 g Mehl
1 TL Thai-Currypaste
45 ml Sonnenblumenöl
1 rote Thai-Chilischote
100 g Zuckerschoten
150 g Möhren
100 g Cocktailtomaten
½ TL Limettenschale (Bio)
2 EL frischen gehackten Koriander
2 EL Kokosraspel
2 EL Erdnusskern

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln in eine Schüssel legen und mit kochendem Wasser überbrühen und 5 Min. ziehen lassen. Kabeljaufilet in mundgerechte Stücke schneiden, mit dem Thaicurry bestreichen und im Mehl wenden. Das Öl in einem Wok erhitzen und den Fisch knusprig braten. Den Fisch abtropfen lassen und beiseite stellen. Chilischote entkernen und in schmale Ringe schneiden. Möhren schälen und in Ringe schneiden. Cocktailtomaten halbieren.

2.

Chili, Möhren und Zuckerschoten ins restliche Öl werfen und 2 Min. braten. Nudeln aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen. Nudeln zum Gemüse in den Wok legen und bei starker Hitze 2 bis 3 Min. weiterbraten. Fisch, Cocktailtomaten, abgeriebene Schale, Koriander hinzufügen, gut mit den Nudeln vermengen und nochmal 2 - 3 Min. weiterbraten. Mit Kokosraspeln und Erdnüssen garniert, heiß servieren.