print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Asiatische Entenbrust mit Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Entenbrust mit Sauce
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 6 h 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Stück
4
Entenbrustfilets à circa 200 g
Pfeffer aus der Mühle
1
20 g
frischer Ingwer (1 Stück), geschält
2
6 EL
helle Sojasauce
8 EL
1 EL
2 EL
6
Eisbergsalatblätter klein geschnitten
4
Frühlingszwiebeln davon das Grün, fein gehackt, in Öl frittiert und auf Küchenkrepp abgetropft

Zubereitungsschritte

1.
Chili waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und sehr fein hacken. Ingwer fein reiben. Frühlingszwiebeln waschen und so fein wie möglich hacken. Chili, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Sojasauce, Reisessig, Zucker und Sesamöl mischen und 6 Std. im Kühlschrank ziehen lassen.
2.
Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Entenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen. In einer schweren Pfanne 2-3 EL Öl erhitzen. Die Entenbrüste ins heiße Öl legen und 2 Min. kräftig braten. Auf die Fleischseite drehen und die Pfanne circa 10 Min. in den Ofen schieben. Die Haut sollte knusprig sein und das Fleisch innen rosa. Vor dem Aufschneiden noch 3 Min. ruhen lassen.
3.
Die in Scheiben geschnittene Entenbrust auf den Salatblättern und dem knusprigen Frühlingszwiebel-Grün anrichten. Die Sauce aus dem Kühlschrank nehmen, in Schälchen füllen und dazu reichen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar