Garnelen mit asiatischer Sauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Garnelen mit asiatischer Sauce

Garnelen mit asiatischer Sauce - Fixer Genuss mit fernöstlichem Flair.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
260
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien260 kcal(12 %)
Protein31 g(32 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin10,1 mg(84 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium510 mg(13 %)
Calcium181 mg(18 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod137 μg(69 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure246 mg
Cholesterin212 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin9,3 mg(78 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium460 mg(12 %)
Calcium173 mg(17 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod137 μg(69 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure227 mg
Cholesterin205 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenIngwerSesamölSojasauceButterKoriander

Zutaten

für
4
Zutaten
4
1
1
30 g
Ingwer (1 Stück)
½
2 Stiele
600 g
Garnelen (12 Garnelen; küchenfertig; mit Schwanz)
3 EL
geröstetes Sesamöl
2 EL
1 EL
80 ml
5 g
Butter (1 TL)

Zubereitungsschritte

1.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in Streifen schneiden. Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen, fein hacken. Limette auspressen. Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen.

2.

Garnelen unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Öl in einem Wok erhitzen. Garnelen darin bei starker Hitze 1 Minute anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen.

3.

Schalotte, Knoblauch und Ingwer in den Wok geben und glasig dünsten. Mit Limettensaft, Sojasauce, Fischsauce und Hühner-brühe ablöschen und 1–2 Minuten einköcheln lassen.

4.

Butter in einer Pfanne schmelzen. Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze 1 Minute andünsten.

5.

Garnelen im Wok bei mittlerer Hitze 2 Minuten ziehen lassen. Garnelen mit Sauce und Frühlingszwiebeln auf 4 Tellern anrichten und mit Koriander garnieren.

Zubereitungstipps im Video