Asiatische Nudelsuppe mit Hähnchen und Nüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Nudelsuppe mit Hähnchen und Nüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l Gemüsebrühe Fertigprodukt
1 Stange Zitronengras
4 EL helle Sojasauce
3 EL Limettensaft
1 kirschgroßes Stück Ingwer gehackt
1 Knoblauchzehe gehackt
250 g Hähnchenbrustfilet
1 rote Peperoni
120 g Zuckerschoten
2 Tomaten
2 Blätter Chinakohl
200 g asiatische Eiernudel
40 g Walnusskernhälften grob gehackt
1 Bund Koriander
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gemüsebrühe mit Stange Zitronengras 2 EL Sojasauce, Limettensaft, gehacktem Ingwer und Knoblauch aufkochen. Hähnchenbrustfilets darin bei kleiner bis mittlerer Hitze in ca. 15 Minuten zugedeckt leicht siedend garen. Peperoni waschen und in Ringe schneiden, zufügen.
2.
Inzwischen Zuckerschoten waschen, Tomaten waschen und entkernen, Chinakohl putzen, waschen. Gemüse in feine Streifen schneiden.
3.
Zitronengras und Hähnchenbrust aus der Brühe nehmen. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
4.
Eiernudeln in die kochende Brühe geben und ca. 2 Minuten leicht köchelnd garen. Gemüsestreifen und Fleischstücke zufügen und kurz darin erhitzen. Suppe mit Limettensaft und Sojasauce abschmecken. Mit grob gehackten Walnüssen und Koriander bestreut servieren.