Frittierte Frühlingsrollen mit Krabbenfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Frühlingsrollen mit Krabbenfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
14 Teigstücke für Frühlingsrollen TK, 21 x 21 cm
4 getrocknete Shiitakepilze
250 g Sojasprossen
1 Paprikaschote geputzt, entkernt und in fein Streifen geschnitten
2 Frühlingszwiebeln geputzt, in Ringe geschnitten
Saft und Zesten einer Limetten
1 TL Speisestärke
200 g Krabben gekocht, ohne Schale
3 EL Pflanzenöl
Öl zum Frittieren
Salz
Pfeffer
2 EL Speisestärke

Zubereitungsschritte

1.
Pilze in heissem Wasser ca. 10 Min. einweichen, von den Stielen befreien und in Streifen schneiden.
2.
Paprika und Frühlingszwiebeln in heissem Öl anbraten, Sojasprossen unterrühren und einige Minuten mitbraten. Dann Krabben unterrühren.
3.
1 TL Speisestärke mit dem Zitronensaft glattrühren und untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Restliche Speisestärke mit 4 EL Wasser glattrühren.
5.
Teigstücke einzeln auf eine Arbeitsfläche ausbreiten, auf die untere Hälfte etwas Füllung geben, zusammenrollen, Ränder nach innen schlagen und die Rolle fast ganz aufrollen, den Rand mit der dick angerührten Speisestärke bepinseln und fertigrollen.
6.
Die Friteuse vorbereiten und die Frühlingsrollen portionsweise in ca. 2 Min. fritieren, herausnehmen und abtropfen lassen.
7.
Mit einer scharfen Chilisauce servieren.