Gebackener Hecht mit Weißwein-Sahnesauce

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackener Hecht mit Weißwein-Sahnesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
125 g
4
1 Becher
4 Stangen
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PorreeSchlagsahneButterZitronensaftHechtSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200-220 Grad (Gas: Stufe 3-4) vorheizen. Den Hecht abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.

2.

Eine Auflaufform ausbuttern. Schalotten würfeln und in die Form streuen. Den Hecht hineinlegen und 2 EL Butter in Flöckchen daraufgeben. Etwa 30-40 Minuten backen. Dabei abwechselnd mit Weißwein und Sahne begießen.

3.

Porree putzen und in Ringe schneiden. 1 EL Butter erhitzen. Porree darin kurz anbraten. Die Sauce durch ein Sieb in einen Topf gießen, Zitronensaft zufügen.

4.

Restliche Butter in Stückchen zum Binden unterschlagen. Abschmecken. Alles zusammen anrichten. Dazu passen Salzkartoffeln.