Gebackener Kabeljau mit Pilzen und Pinienkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackener Kabeljau mit Pilzen und Pinienkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Kabeljausteaks küchenfertig, á 180-200 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
150 g Kirschtomaten
100 g Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
1 Bund Basilikum
150 ml Olivenöl
30 g frisch geriebener Parmesan
600 g gemischte Pilze z. B. Chmapignons, Pfifferlinge, Steinpilze
1 Schalotte
20 g Butter
200 ml trockener Weißwein
500 ml Fischfond
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Steaks waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite legen. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten, herausnehmen und beiseite stellen. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen mit dem Knoblauch und 1 TL Pinienkerne in einem Mixer fein pürieren. Nach und nach das Olivenöl zugeben.

2.

Den Parmesan untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilze putzen und klein schneiden. Die Schalotte abziehen, fein hacken und in einer Pfanne mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Die Pilze zugeben, kurz mitschwitzen und die entstandene Pilzflüssigkeit vollständig verdampfen lassen. Den Weißwein und Fond angießen, die Pinienkerne, Tomaten und 4 EL Pesto unterrühren und abschmecken. Die Masse auf 4 ofenfeste Portionspfännchen verteilen, je ein Kabeljausteak hineinsetzen und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minute zu Ende garen.