Gebratener Thunfisc mit Avocado-Gemüse-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Thunfisc mit Avocado-Gemüse-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Steinpilze
½ Bund Radieschen
300 g grüne Bohnen
1 ½ Avocados
200 g saure Sahne
100 Crème fraîche
½ Bund Schnittlauch
½ unbehandelte Zitrone Saft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 gehackte Knoblauchzehe
2 EL Traubenkernöl
1 getrocknete Chilischote zerstoßen
4 Thunfischsteaks küchenfertig, à ca. 180 g
2 EL Sonnenblumenöl
2 EL Keta-Kaviar
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Pilze putzen und würfeln. Radieschen waschen und ebenfalls klein würfeln.
2.
Bohnen waschen, putzen, halbieren in Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Für die Sauce die Avocado halbieren, entkernen, schälen und mit Sauerrahm, Crème fraîche, Zitronensaft und Schnittlauch (bis auf einige Halme für die Garnitur) fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Pilze und Knoblauch in heißem Traubenkernöl anschwitzen. Bohnen und Radieschen zugeben und etwa 2 Minuten mitschwenken. Alles sollte noch schön knackig sein. Mit Chili und Salz würzen.
5.
Den Thunfisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in heißem Sonnenblumenöl von beiden Seiten je ca. 1 Minuten (nach Belieben länger oder kürzer) anbraten.
6.
Das Gemüse auf die Mitte der Teller setzen, Thunfisch darauf legen und die Sauce darum herum verteilen. Lachskaviar darauf setzen und mit Pfeffer bestreut servieren.