Gebratene Jakobsmuscheln mit spanischer Soße (Salsa)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Jakobsmuscheln mit spanischer Soße (Salsa)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
278
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien278 kcal(13 %)
Protein23 g(23 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D10 μg(50 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K17,2 μg(29 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,2 mg(68 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium866 mg(22 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen15,4 mg(103 %)
Jod242 μg(121 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure672 mg
Cholesterin308 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
7 cm
1
1
1 EL
frisch gehackte Petersilie
2 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
16
Jakobsmuscheln küchenfertig
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Gurke waschen, der Länge nach halbieren, die Kerne mit einem Löffel herausschaben und das Fruchtfleisch ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, mit den Tomaten- und Gurkenwürfel, der Petersilie, dem Zitronensaft und 2 EL Öl mischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
2.
Die Jakobsmuscheln abbrausen, trocken tupfen und in einer heißen Pfanne mit Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Die Hitze reduzieren, die Butter in die Pfanne geben und die Jakobsmuscheln darin wenden. Salzen und pfeffern, auf Teller anrichten und mit der Salsa garniert servieren.