Gebratenes Schweinefleisch mit Süßkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratenes Schweinefleisch mit Süßkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
450 g Süßkartoffeln
Salz
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
500 g Schweinefleisch z. B. vom Nacken
3 EL Pflanzenöl
Pfeffer aus der Mühle
edelsüßes Paprikapulver
Chilischote
2 Thymian
Produktempfehlung
Wer möchte gibt bei Tisch noch einen Klecks Schmand oder Saure Sahne hinzu.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Süßkartoffeln schälen, halbieren oder vierteln und in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Dann abgießen und gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch häuten und klein würfeln. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer großen Pfanne in heißem Öl von allen Seiten scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chili würzen. Anschließend wieder aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Das übrige Öl zugeben und Zwiebel und Knoblauchwürfel im Bratensatz anbraten. Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blättchen abstreifen und mit den Süßkartoffeln und dem Fleisch in die Pfanne geben. Alles 5-7 Minuten unter Wenden braten.
2.
Als rustikales Pfannengericht servieren.