print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Gefüllte Nudeln mit Ziegenkäse, Auberginen und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Nudeln mit Ziegenkäse, Auberginen und Tomaten
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 33 min
Fertig
Kalorien:
207
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien207 kcal(10 %)
Protein10,66 g(11 %)
Fett7,22 g(6 %)
Kohlenhydrate26,05 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,18 g(17 %)
Vitamin A360,85 mg(45.106 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,19 mg(10 %)
Vitamin B₁0,11 mg(11 %)
Vitamin B₂0,09 mg(8 %)
Niacin3,26 mg(27 %)
Vitamin B₆0,21 mg(15 %)
Folsäure86,66 μg(29 %)
Pantothensäure0,51 mg(9 %)
Biotin4,92 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C59,93 mg(63 %)
Kalium690,16 mg(17 %)
Calcium113,58 mg(11 %)
Magnesium42,73 mg(14 %)
Eisen3,17 mg(21 %)
Zink0,69 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,34 g
Cholesterin25,16 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
32
16
120 g
400 g
4
1 Spritzer
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Die Petersilienblätter abbrausen und trocken tupfen. Jeweils ein Blatt auf eine Teigecke legen. Darauf etwas Ziegenkäse setzen und ein zweites Blatt darauf legen. Die Ränder mit Wasser bepinseln und diagonal zu einem Dreieck falten. Leicht flach drücken und die Ränder gut andrücken.
2.
In Salzwasser ca. 6 Minuten gar kochen.
3.
Die Auberginen waschen, putzen und halbieren oder vierteln. In einer Grillpfanne in heißem Öl 4-5 Minuten grillen. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Unter die Auberginen schwenken und heiß werden lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Ravioli abgetropft mit dem Gemüse auf Tellern anrichten und servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Schreiben Sie den ersten Kommentar