Mit Nudeln gefüllte Aubergine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mit Nudeln gefüllte Aubergine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
mittelgroße Auberginen
1
2
150 g
1
kleine gelbe Paprikaschote
1
2
50 ml
1 Prise
2 EL
200 g
4
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FetaOlivenölZitronensaftAubergineSalzFenchelknolle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen, längs halbieren und kreuzförmig einschneiden. Mit Salz bestreuen und zur Seite stellen.
2.
Den Fenchel waschen, putzen und in schmale Scheiben schneiden. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Beides zusammen mit dem Orzo in Salzwasser bissfest kochen. Danach durch ein feines Sieb abgießen.
3.
Die Paprika waschen, putzen und möglichst klein würfeln. Den Knoblauch abziehen. Die Brunnenkresse waschen, einige Blättchen zum Garnieren wegnehmen, den Rest fein hacken.
4.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5.
Die Auberginen mit etwas Öl bepinseln und eine Bratreine setzen. Ca. 10 Minuten backen.
6.
Währenddessen die Paprika, die Brunnenkresse und den durchgepressten Knoblauch mit dem Gemüse-Orzo vermischen. Das übrige Öl zugeben und mit Pfeffer, Kreuzkümmel und Zitronensaft würzen. Den Feta zerkrümeln und darunter mischen. Die Tomaten waschen und Scheiben schneiden.
7.
Die Orzomischung auf die Auberginen verteilen und die Tomatenscheiben darauf legen. Weitere ca. 15 Minuten backen.
8.
Nach dem Backen kurz abkühlen lassen und mit der Brunnenkresse garniert servieren.