Gegrillte Auberginen in der Folie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Auberginen in der Folie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Auberginen
Salz
125 g Kidneybohnen kleine Dose (1 Dose)
4 EL Maiskörner aus der Dose
1 kleine grüne Paprikaschote
1 kleine rote Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
1 kleines Bund Thymian
4 EL passierte Tomaten aus der Packung
2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Alufolie extrastark
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Auberginen abspülen und in Scheiben schneiden. Mit etwas Salz bestreuen und beiseite stellen.

2.

Kidney Beans abspülen und abtropfen lassen. Mais ebenfalls abtropfen lassen. Paprikaschoten vierteln, putzen, abspülen und klein würfeln. Knoblauch pellen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Thymianblättchen von den Stielen streifen. Auberginen mit Küchenpapier abtupfen.

3.

Die vorbereiteten Zutaten auf entsprechend große Stücke Alufolie verteilen. Alufolie etwas hoch drücken. Passierte Tomaten mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatensauce über die Zutaten träufeln. Alufolie gut verschließen und die Päckchen auf dem Holzkohlengrill 10-15 Minuten grillen (oder unter dem vorgeheizten Backofengrill).