Eiweißreich und vegetarisch

Käseomelett mit Frühlingszwiebeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Käseomelett mit Frühlingszwiebeln

Käseomelett mit Frühlingszwiebeln - Macht im Handumdrehen satt und happy

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
366
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In Hühnereiern steckt reichlich Vitamin A, das unsere Sehkraft verbessert und uns einen ebenmäßigen und gesunden Teint verleiht. Das zu den sekundären Pflanzenstoffen zählende Allicin aus Frühlingszwiebeln kann Keime im Mund unschädlich machen und hilft zum Beispiel gegen Zahnfleischentzündungen sowie Parodontose.

Genießen Sie dazu einen knackigen grünen Salat – der sättigt zusätzlich und bringt Frische.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien366 kcal(17 %)
Protein24 g(24 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Kalorien382 kcal(18 %)
Protein25 g(26 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K11,1 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin27,9 μg(62 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium328 mg(8 %)
Calcium524 mg(52 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin433 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2 rote Zwiebeln
1 Bund dünne Frühlingszwiebeln
1 EL Olivenöl
8 Eier
Salz
Pfeffer
150 g Fontina- oder Bergkäse am Stück (45 % Fett i. Tr.)
20 g Butter (4 TL)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrühlingszwiebelBergkäseButterOlivenölZwiebelEi

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden; einige davon zum Garnieren beiseitelegen.

2.

Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfeln und Frühlingszwiebeln darin 3 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Die Hälfte der Mischung auf 2 Pfannen verteilen.

3.

Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Käse fein reiben und unter die Eimischung mengen.

4.

Jeweils 1 TL Butter in die Pfannen geben und erhitzen. Je 1⁄4 der Eimasse auf die Pfannen verteilen und 4–5 Minuten bei mittlerer Hitze stocken lassen. Omeletts mit einem Pfannenwender in der Mitte zusammenklappen und im vorgeheizten Backofen bei 80 °C (Umluft 60 °C; Gas: Stufe 1) warm halten.

5.

Auf diese Weise 2 weitere Omeletts aus den verbliebenen Zutaten herstellen. Omeletts auf Teller gleiten lassen und mit restlichen Frühlingszwiebeln garniert servieren.