Gemüsesuppe mit Wan Tans

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsesuppe mit Wan Tans
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Knoblauchzehe
2 Frühlingszwiebeln
100 g geschälte Garnelen
2 EL Sojasauce
1 TL Zitronensaft
1 große Möhre geschält und in Scheiben geschnitten
6 Brokkoliröschen
6 Babymais aus der Dose
500 ml Hühnerbrühe
100 g Tofu
60 g Glasnudeln
6 Wan-Tan-Teigblätter (TK)
1 EL Sesamöl
1 Päckchen Krabbenchip
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
GarnelenTofuGlasnudelnSojasauceSesamölZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Garnelen mit 1 EL Sojasauce und Zitronensaft beträufeln. Broccoliröschen waschen und Maiskölbchen abtropfen lassen. Hühnerbrühe auf aufkochen mit der restliche Sojasauce würzen. Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Karotten, Broccoli und Mais darin einlegen.

2.

Den Tofu in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Mit den Wan Tan und den Garnelen in die Suppe rühren. Die Suppe noch 5 Min. ziehen lassen. Glasnudeln mit kochendem Wasser überschütten und quellen lassen. Herausnehmen und in Stücke schneiden. Zur Suppe geben. Die Suppe auf vorgewärmte Schalen verteilen und mit Sesamöl beträufeln. Dazu Krupuk servieren. Dazu passen auch frische Basilikum- oder frisch gehackte Korianderblätter.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite