Guacamole mit Tortillafladen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Guacamole mit Tortillafladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
Tortilla
140 g Mehl
½ TL Salz
Guacamole
1 kleine Schalotte
1 Tomate
1 kleine grüne Chilischote
1 Knoblauchzehe
1 reife Avocado
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Tabasco
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronensaftSalzGuacamoleSchalotteTomateChilischote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl und Salz mischen. Ca. 70 ml Wasser zufügen und alles etwa 5 Minuten zu einem geschmeidigen Teig kneten. 2 - 3 Stunden zugedeckt ruhen lassen.
2.
Den Teig in vier Portionen teilen. Jeweils eine Kugel formen und mit wenig Mehl zu einem dünnen Fladen von etwa 15 cm Durchmesser ausrollen.
3.
Jeden Fladen in einer schweren Pfanne ohne Fett von beiden Seiten je 1 Minute backen. Die fertigen Tortillas auf einen vorgewärmten Teller geben und mit einem Küchentuch bedecken, damit sie noch warm auf den Tisch kommen.
4.
Schalotte abziehen und in fein würfeln. Tomaten überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Chilischote waschen, putzen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Alles mischen. Knoblauch abziehen und dazu pressen.
5.
Avocado halbieren, schälen und entsteinen. Mit dem Zitronensaft im Mixer pürieren. Mit der Tomatenmischung verrühren. Salzen, pfeffern und nach Geschmack mit Tabasco würzen.
6.
Tortillas mit dem Avocado-Dip servieren.