Hecht mit Pflaumenkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hecht mit Pflaumenkompott
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Hecht küchenfertig (ohne Kopf und Schwanz), ca. 60 cm lang
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
200 ml
trockener Weißwein
150 ml
400 g
frische Pflaumen
1 TL
1 EL
2 EL
½ TL
Zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 100°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

2.

Den Hecht waschen, trocken tupfen und in 12 gleichgroße Koteletts teilen. Mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten einreiben und in einer großen heißen Pfanne mit Öl von jeder Seite 3-5 Minuten goldgelb anbraten. Herausnehmen und im vorgeheizten Ofen warm halten. Den Bratensatz mit dem Weißwein und Apfelsaft ablöschen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Inzwischen die Pflaumen waschen, halbieren, entkernen und zusammen mit dem Pfeffer und dem Pflaumenmus zu dem Sud geben. Mit Salz und Zimt abschmecken und weitere 6-10 Minuten köcheln lassen. Je 3 Stücke Hecht auf einen vorgewärmten Teller zusammen mit der Pflaumensauce anrichten und mit Petersilienblättern garniert servieren. Die übrige Pflaumensauce separat dazu reichen.