Ingwerplätzchen in Herzform

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ingwerplätzchen in Herzform
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 7 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerMandelkernOrangenmarmeladeIngwerIngwer

Zutaten

für
30
Für den Teig
140 g
weiche Butter
100 g
2
1 Prise
1
Orange unbehandelt
1 Stück
frischer Ingwer
200 g
100 g
gemahlene Mandelkerne
Für die Füllung
100 g
Orangenmarmelade oder Aprikosen-
Orangenlikör nach Belieben
Für den Guss
200 g
2 EL
30 g
kandierter Ingwer
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig die Butter cremig rühren. Dann abwechselnd Zucker und Eigelbe unterrühren. Das Salz mit der abgeriebenen Orangenschale zugeben. Die Orange auspressen und 1 EL vom Saft ebenfalls unterrühren; restlichen Saft beiseite stellen. Den Ingwer schälen und nach Geschmack (etwa 1/4 TL) über die Schaummasse reiben. Das Mehl mit den Mandeln mischen, etwas zugeben und unterrühren, den Rest mit einer Teigkarte unterarbeiten. Alles rasch zu einem Teig verkneten und diesen zugedeckt ca. 1 Stunde kühl stellen.

2.

Den Teig etwa messerrückendick ausrollen, Herzen ausstechen, auf einen Teller o. ä. geben und nochmals ca. 10 Minuten kühl stellen.

3.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

4.

Die Plätzchen auf das Blech legen, in 8-12 Minuten goldgelb backen und dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

5.

Für die Füllung die Konfitüre im Wasserbad erhitzen, evtl. pürieren. Nach Belieben etwas Orangenlikör einrühren. Jeweils zwei Plätzchen mit der Konfitüre zusammensetzen.

6.

Für den Guss den gesiebten Puderzucker mit so viel Orangensaft verrühren, dass ein dicklicher Guss entsteht. Den Ingwer in feine Streifchen schneiden. Die Plätzchen glasieren, mit den Ingwerstreifen garnieren und bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

Zubereitungstipps im Video