Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Johannisbeerkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeerkuchen
Health Score:
Health Score
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
1
Springform (26 cm Durchmesser)
500 g
4
100 g
weiche Butter
200 g
175 g
2 TL
150 g
gemahlene Mandeln
7 EL
1 TL
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JohannisbeerenEiButterZuckerMandelMilch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen, verlesen und abtropfen lassen.
2.
Zwei Eier trennen. Butter mit 125 g Zucker cremig rühren. Die Eigelbe mit den restlichen Eiern nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und gemahlene Mandeln und Milch unter die Eiermasse rühren.
3.
Den Teig in die gefettete und leicht mit Mehl ausgestäubte Form füllen und glatt streichen. Die Johannisbeeren darauf verteilen und etwas in den Teig drücken. Im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 45 - 50 Min. backen. Die beiseitegestellten Eiweiss steif schlagen und dabei den restlichen Zucker Langsam einrieseln lassen und Zitronensaft unterrühren.
4.
Den Kuchen aus den Backofen nehmen.
5.
Die Baisermasse auf dem noch heißen Kuchen verteilen, mit den Mandelblättchen bestreuen und weitere 15 - 20 Minuten back. Den Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Video Tipps

Wie Sie Johannisbeeren am besten waschen und abstreifen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar