Kartoffelsalat mit Entenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelsalat mit Entenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
3 EL Essig
1 TL Senf
Pfeffer bunt
9 EL Walnussöl
1 Prise Zucker
800 g Kartoffeln fest kochend
150 g geräucherte Entenbrustfilet
2 Herzen
2 Mägen
4 Filets im eigenen Fett eingelegt (ersatzweise 1 Glas, 200 g Enten Gésiers)
100 g Walnusskerne
2 EL Kräuter der Provence gehackt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Essig, Senf, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren, Öl zugeben, kräftig unterschlagen. Die Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, in reichlich Salzwasser garen. Entenbrust mit der Haut in dünne Scheiben schneiden. Gésires in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

2.

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze im eigenen Fett erwärmen. Die Kartoffelscheiben in ein Sieb abschütten, in eine Schüssel geben, die erwärmten Gésires zusammen mit der geräucherten Entenbrust darüber verteilen, Nüsse zugeben und marinieren. Alles vorsichtig umrühren. Den Salat auf Teller verteilen und mit Kräutern bestreut anrichten.