Kleiner Nuss-Kaffee-Auflauf (Soufflee)

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kleiner Nuss-Kaffee-Auflauf (Soufflee)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
8
Zutaten
Butter für die Förmchen
Semmelbrösel für die Förmchen
Für die Souffles
50 g
30 g
100 g
2
Eier getrennt
½
unbehandelte Orange Abrieb
30 g
geriebene Espresso-Schokolade
1 TL
50 g
1 EL
50 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Sechs bis acht Auflaufförmchen gut ausbuttern und mit Bröseln ausstreuen. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, die Schale möglichst ganz abreiben, abkühlen lassen und fein mahlen.

2.

Die Butter cremig rühren, nach und nach den Zucker, die Eigelbe, die abgeriebene Orangenschale, die Schokolade und das Kaffeepulver unterrühren, sowie die Nüsse, die Brösel und den Rum beifügen. Die Eiweiße zu schnittfestem Schnee schlagen und unterziehen.

3.

Die Masse in die Förmchen bis knapp 1 cm unter den Rand füllen, auf ein Blech stellen und mittig in den Ofen schieben. In ca. 25 Minuten goldgelb backen. Die Schlagsahne leicht aufschlagen. Jedes Soufflé mit einem Klecks Schlagsahne und einem Tupfer Preiselbeermarmelade anrichten und sofort servieren.