Birnen-Schoko-Soufflee

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Birnen-Schoko-Soufflee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
491
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert491 kcal(23 %)
Protein8 g(8 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K11,5 μg(19 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium437 mg(11 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin141 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerZitronensaftBirneEiButter

Zutaten

für
4
Zutaten
4
reife Birnen
1 TL
100 g
Vollmilchschokolade ersatzweise Zartbitterschokolade
100 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2
70 g
60 g
1 TL
Butter für die Formen
Puderzucker zum Bestäuben
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Birnen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen und kühl stellen.

2.

Die Eier trennen und die Eiweiße ebenfalls steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker weiß schaumig schlagen, unter die abgekühlte geschmolzene Schokolade ziehen, die Sahne darauf verteilen, das Mehl darüber sieben, etwas Backpulver zugeben und zusammen vorsichtig unterheben. Den Eischnee unterziehen.

3.

4 große ofenfeste Gläser einfetten, die Birnenspalten darin verteilen und die Schokomasse darüber geben. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen. Herausnehmen, mit Puderzucker bestreuen und noch warm servieren.