Kotelett mit grüner Pfeffersauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kotelett mit grüner Pfeffersauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2 TL
40 g
30 g
l
kräftige Fleischbrühe aus dem Glas
200 ml
1 EL
grüner Pfeffer aus dem Glas
1 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Beilagen
600 g
2 EL
100 g
durchwachsener Speck
1 EL
1 Beutel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlSchlagsahneSpeckButterschmalzButterButter

Zubereitungsschritte

1.
Rosenkohl putzen, waschen und den Strunk kreuzweise einschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen, herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Speck in feine Würfel schneiden und im Öl auslassen. Backkartoffeln laut Packungsanweisung zubereiten. Butter erhitzen und den Rosenkohl 4 Minuten darin dünsten. Vor dem Servieren mit dem Speck bestreuen.
2.
Das Fleisch waschen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Im Butterschmalz von jeder Seite ca. 3 Minuten braten, herausnehmen, in Alufolie wickeln und warm halten. Mehl ins Bratfett rühren, und hellbraun anschwitzen, dann mit Brühe ablöschen und mit Sahne aufgießen und etwas einköcheln lassen. Senf und Tomatenmark einrühren und die Pfefferkörner untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koteletts mit Rosenkohl und Kartoffeln servieren und die Koteletts mit der Pfeffersauce überziehen.