Entrecôte mit Pfeffersauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entrecôte mit Pfeffersauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
500
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien500 kcal(24 %)
Protein56 g(57 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin22,4 mg(187 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂12,3 μg(410 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium911 mg(23 %)
Calcium21 mg(2 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink10 mg(125 %)
gesättigte Fettsäuren16 g
Harnsäure271 mg
Cholesterin162 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
unbehandelte Zitrone
2 EL
grüner Pfeffer
4
Entrecotes à 200 g
3 EL
1 Msp.
scharfer Senf
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Crème fraîcheSenfZitronePfefferSalzButterschmalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zitronenschale abreiben und mit dem grünen Pfeffer mischen. Das Fleisch salzen. Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, den Fettrand der Entrecôtes einschneiden, damit sie sich beim Braten nicht aufwölben. Das Fleisch scharf anbraten, die Hitze verringern und die Entrecôtes noch etwa 3 Minuten auf jeder Seite weiterbraten, dabei mit Bratfett beschöpfen.

2.

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf vorgewärmzen Tellern ruhen lassen, damit sich der Fleischsaft gleichmäßig verteilen kann. Die Crème fraîche einrühren. Pfeffer-Zitronen-Mischung dazugeben, mit Senf und ggf. Salz abschmecken und das Fleisch mit der Sauce nappieren.